Feeds:
Beiträge
Kommentare
In CASA GRANDE wird trotz der Kälte weitergearbeitet. Allerdings jetzt nur noch innerhalb der Kapelle. Foto: Richtfest das Dach wurde begossen.

In CASA GRANDE wird trotz der Kälte weitergearbeitet. Allerdings jetzt nur noch innerhalb der Kapelle. Foto: Richtfest das Dach wurde begossen.

gute Freunde sind Gold wert

gute Freunde sind Gold wert

Advertisements

Heute konnte ich wieder 6 Schokopäckchen von der Ex-Direktorin der Post in Tupiza entgegennehmen. Für ihre guten Kunden bringt sie diese aus Potosí mit. La Paz schickt nur internationale Post nach Potosí und dort muss sie dann abgeholt werden. Das werden ja nur etwa 350 km sein für eine Richtung.
Heute konnte ich wieder 6 Schokopäckchen von der Ex-Direktorin der Post in Tupiza entgegennehmen. Für ihre guten Kunden bringt sie diese aus Potosí mit. La Paz schickt nur internationale Post nach Potosí und dort muss sie dann abgeholt werden. Das werden ja nur etwa 350 km sein für eine Richtung.

Kurz vor Pfingsten kamen 10 Päckchen im Postamt von Tupiza an. So könnte man das Foto betiteln: wenn Pfingsten zu Weihnachten wird. Das Internetsignal ist wegen der extremen Kälte fast NULL geworden!
Kurz vor Pfingsten kamen 10 Päckchen im Postamt von Tupiza an. So könnte man das Foto betiteln: wenn Pfingsten zu Weihnachten wird. Das Internetsignal ist wegen der extremen Kälte fast NULL geworden!

Bergkette am Titicaca

Bergkette am Titicaca

Damals

Damals

Jungfrauentempel

Jungfrauentempel

kneipen

kneipen

nicht im Libanon

nicht im Libanon

noch NICHT im Ruhestand

noch NICHT im Ruhestand

Rosen auf 3.800 Meter Höhe

Rosen auf 3.800 Meter Höhe

Sonnenreflexe

Sonnenreflexe

überall Freunde

überall Freunde

viele Stufen zur Quelle

viele Stufen zur Quelle

Hl. Quellwasser

Hl. Quellwasser

mein Vorfahre, ein Inca?

mein Vorfahre, ein Inca?

das wäre ein Alterssitz

das wäre ein Alterssitz

Euch allen einen gesegneten Sonntag wünsche ich von meiner Wallfahrt nach Copacabana zur Schwarzen Madonna

Euch allen einen gesegneten Sonntag wünsche ich von meiner Wallfahrt nach Copacabana zur Schwarzen Madonna

Regen zieht von Perú auf

Regen zieht von Perú auf

Sonnenuntergangszeit. Morgen steht eine Bootsfahrt zur Mond- und Sonneninsel an und am Abend geht es dann nach La Paz zurück. Seit meiner Rückkehr aus DL vor 3 Jahren war ich nicht mehr in La Paz.

Sonnenuntergangszeit. Morgen steht eine Bootsfahrt zur Mond- und Sonneninsel an und am Abend geht es dann nach La Paz zurück. Seit meiner Rückkehr aus DL vor 3 Jahren war ich nicht mehr in La Paz.

Jetzt kann es mit dem Verputzen des Innenraums losgehen

Jetzt kann es mit dem Verputzen des Innenraums losgehen

Die Kapelle in Casa Grande hat nun ihr Dach

Die Kapelle in Casa Grande hat nun ihr Dach

Der Neubau der Kapelle in Casa Grande wird nun in absehbarer Zeit fertig sein

Der Neubau der Kapelle in Casa Grande wird nun in absehbarer Zeit fertig sein

Der auch von DL etwas unterstützte Huguito hat ein wichtiges Examen bestanden, er studiert in Tarija Automechanik. Weder Mutter noch der Stiefvater sind über die Grundschule hinausgekommen. So freue ich mich, dass er nach "Anfangsschwierigkeiten" jetzt ganz gut drauf ist. Einen Sponsor aus DL könnte ich noch gebrauchen nachdem einer "spurlos" verschwunden ist. Es würde sich um etwa 30 Euro pro Monat handeln. Jeder Euro mehr macht das natürlich einfacher [Schulgeld, Miete Zimmer und Lebensunterhalt sind auch in einer Großstadt in Bolivien nicht billig]. In meinen ganzen Jahrzehnten in der Hl. Mission steht immer geschrieben: Wer mit Gottes Hilfe wagt, der gewinnt und in Esmoraca ist der Hl. Franz als Fürsprecher natürlich mit von der Partie.
Der auch von DL etwas unterstützte Huguito hat ein wichtiges Examen bestanden, er studiert in Tarija Automechanik. Weder Mutter noch der Stiefvater sind über die Grundschule hinausgekommen. So freue ich mich, dass er nach „Anfangsschwierigkeiten“ jetzt ganz gut drauf ist. Einen Sponsor aus DL könnte ich noch gebrauchen nachdem einer „spurlos“ verschwunden ist. Es würde sich um etwa 30 Euro pro Monat handeln. Jeder Euro mehr macht das natürlich einfacher [Schulgeld, Miete Zimmer und Lebensunterhalt sind auch in einer Großstadt in Bolivien nicht billig]. In meinen ganzen Jahrzehnten in der Hl. Mission steht immer geschrieben: Wer mit Gottes Hilfe wagt, der gewinnt und in Esmoraca ist der Hl. Franz als Fürsprecher natürlich mit von der Partie.

%d Bloggern gefällt das: