Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Mission Bolivien’

In Casa Grande sind meine Arbeiter dabei die Regenrinne für die Kapelle herzustellen. Kein Fertigproduckt sondern komplett eigene Herstellung.

In Casa Grande sind meine Arbeiter dabei die Regenrinne für die Kapelle herzustellen. Kein Fertigproduckt sondern komplett eigene Herstellung.

Elmer repariert Fensterrahmen. In der Tat darf ich mich in Esmoraca über fähige und motivierte junge Mitarbeiter freuen

Elmer repariert Fensterrahmen. In der Tat darf ich mich in Esmoraca über fähige und motivierte junge Mitarbeiter freuen

Ein Padre ohne Organisationstalent wäre hier schon tot

Ein Padre ohne Organisationstalent wäre hier schon tot

Werbeanzeigen

Read Full Post »

Vertretung in Esmoruco Bolivien [Claus CP4BT im Urlaub] Das Auto läuft schon mal wieder. Wir frühstücken jetzt, die Frau vom Huguito hatte Kuchen mit Erdbeermarmelade gebacken. Echt lecker dann bekommt jeder noch ein Ei und dann fahren wir zur Kirche runter.

Vertretung in Esmoruco Bolivien [Claus CP4BT im Urlaub] Das Auto läuft schon mal wieder. Wir frühstücken jetzt, die Frau vom Huguito hatte Kuchen mit Erdbeermarmelade gebacken. Echt lecker dann bekommt jeder noch ein Ei und dann fahren wir zur Kirche runter.

Der Bürgermeister von San Antonio de Esmoruco hat uns bestens untergebracht.

Der Bürgermeister von San Antonio de Esmoruco hat uns bestens untergebracht.

Messen werden aufgenommen ... in der Morgensonne

Messen werden aufgenommen … in der Morgensonne

Zusammen mit dem hl Antonius Pfarrpatron von San Antonio de Esmoruco

Zusammen mit dem hl Antonius Pfarrpatron von San Antonio de Esmoruco

Kirche in Esmoruco hier ist P. Claus CP4BT der Pfarrer

Kirche in Esmoruco hier ist P. Claus CP4BT der Pfarrer

man unterhält sich und macht Spässchen und grüsst auch P. Claus

man unterhält sich und macht Spässchen und grüsst auch P. Claus

Kirche in Esmoruco

Kirche in Esmoruco

San Antonio

San Antonio

ich warte auf "Kundschaft"

ich warte auf „Kundschaft“

Natürlich gehört nach jeden Festgottesdienst eine Prozession durch das Dorf

Natürlich gehört nach jeden Festgottesdienst eine Prozession durch das Dorf

ciudad de Roma Wunderschöne Strecke von Esmoraca nach Esmoruco

ciudad de Roma Wunderschöne Strecke von Esmoraca nach Esmoruco

ciudad de Roma

ciudad de Roma

Read Full Post »

heute wieder in Casa Grande mit den Arbeitern

heute wieder in Casa Grande mit den Arbeitern

Gruppenstunde der Erstkommunion Kinder

Gruppenstunde der Erstkommunion Kinder

musicos en el encuentro Primera Comunion

musicos en el encuentro Primera Comunion

Warum fährt Alex auf dem Dach mit nach Casa Grande? In der Autokabine wird es ihm immer schlecht wegen der vielen Kurven etc.

Warum fährt Alex auf dem Dach mit nach Casa Grande? In der Autokabine wird es ihm immer schlecht wegen der vielen Kurven etc.

Unser Künstler Hugo bei der Arbeit

Unser Künstler Hugo bei der Arbeit

Jetzt muss ich im Winter nicht mehr frieren

Jetzt muss ich im Winter nicht mehr frieren

Read Full Post »

Ich wünsche Euch ein gesegnetes Pfingstfest. Zur Feier des Tages sind 3 Schokopäckchen durchgekommen.

Ich wünsche Euch ein gesegnetes Pfingstfest. Zur Feier des Tages sind 3 Schokopäckchen durchgekommen.

Wir essen gerade zu Mittag, jetzt um 17:00 Uhr, Messfeier in der Mine Candelaria mit Taufen Erstkommunionen und Firmungen. Der Weg war so schlecht, dass auf dem Nachhauseweg von 8 Mitfahrern, meist Jugendliche, 4 sich übergeben mussten. Der Pfingstgottesdienst in der Mine Candelaria begann schon mal gut mit Calapari

Wir essen gerade zu Mittag, jetzt um 17:00 Uhr, Messfeier in der Mine Candelaria mit Taufen Erstkommunionen und Firmungen. Der Weg war so schlecht, dass auf dem Nachhauseweg von 8 Mitfahrern, meist Jugendliche, 4 sich übergeben mussten. Der Pfingstgottesdienst in der Mine Candelaria begann schon mal gut mit Calapari

Erwachsenentaufe an Pfingsten in der Mine Candelaria

Erwachsenentaufe an Pfingsten in der Mine Candelaria

Erstkommunion in der Mina Candelaria 4.300 m hoch

Erstkommunion in der Mina Candelaria 4.300 m hoch

Kapelle Mine Candelaria

Kapelle Mine Candelaria

Read Full Post »

Die Bodenkacheln für die Altarinsel sind in Casa Grande eingetroffen

Die Bodenkacheln für die Altarinsel sind in Casa Grande eingetroffen

Es war von der Entfernung her ein schwieriger Transport

Es war von der Entfernung her ein schwieriger Transport

Von Tupiza bis Esmoraca in einem Bus und dann in zwei Autos

Von Tupiza bis Esmoraca in einem Bus und dann in zwei Autos

Read Full Post »

Ich hoffe, Sie sind wohlauf. Für Ihre Missionsspenden möchte ich Ihnen noch ein herzliches Vergelt’s Gott sagen. Dass der Dank oft auf sich warten lässt, nehmen mir viele, Gott sei Dank, nicht übel. Der Spendenauszug von Knechtsteden braucht meist auch Monate, derweil die Spendenbescheinigungen scheint’s flott verschickt werden. Das ist ja das Wichtige.
Über Epost habe ich inzwischen gelernt, Briefe in DL zu verschicken. Das nächste Postamt zu Esmoraca wäre im 350 km entfernten Potosi. Und dann kostet ein Brief hier fünfmal soviel wie in DL. Aus Argentinien sogar bis 8 US Dollar für einen 20 g Brief.
Ich will keine Werbung für die deutsche Post machen aber 80 Eurocent pro Brief und direkt an meinem Schreitisch in den Bergen Boliviens verfügbar. Ersatzweise 5 US Dollar im 350 km entfernten Potosí Bolivien ist schon ein Unterschied. Schlimmer mit 8 US Dollar für einen 20 Gramm Brief im 100 km entfernten La Quica der argentinischen Doppelstadt mit Villazón, Bolivien.

Ich will keine Werbung für die deutsche Post machen aber 80 Eurocent pro Brief und direkt an meinem Schreitisch in den Bergen Boliviens verfügbar. Ersatzweise 5 US Dollar im 350 km entfernten Potosí Bolivien ist schon ein Unterschied. Schlimmer mit 8 US Dollar für einen 20 Gramm Brief im 100 km entfernten La Quica der argentinischen Doppelstadt mit Villazón, Bolivien.

Es wird bei uns winterlich kalt. In meinem Arbeitszimmer habe ich abends so um die Nullgrad trockene Kälte bei offener Türe. Ob die zu oder offen ist spielt keine Rolle, die Räume sind ja nicht isoliert und ein elektrisches Heizöffle steht nur in meinem Schlafzimmer. Dort erledige ich dann oft meine Korrespondenz.
In Casa Grande an der argentinischen Grenze versuche ich die Kapelle fertig zu bekommen. Jetzt im Winter kann man schlecht mit Zement arbeiten, in der Regenzeit sind dann die Wege verschüttet, also alles schwieriger als in „Old Germany“ Doch gefällt es mir hier nach wie vor, es ist eben meine Welt.
Im Moment nutze ich das wärmende Lagerfeuer im Pfarrgarten.

Im Moment nutze ich das wärmende Lagerfeuer im Pfarrgarten.

Gestern hatte ich einen Gottesdienst in einer Kapelle auf dem Lande, da musste ich erstmal eine Stunde auf die Leut‘ warten. Das geht natürlich nur bei uns. Man schwatzt mit den Leutchen, spaßt mit den Kindern so vergeht die Zeit und die Kapelle füllte sich schließlich.
Die Ministranten kochen im Pfarrhaus von Esmoraca nach Messe in den Bergen Boliviens und Abenteuerfahrt auf gefährlicher Straße.

Die Ministranten kochen im Pfarrhaus von Esmoraca nach Messe in den Bergen Boliviens und Abenteuerfahrt auf gefährlicher Straße.

Im Pfarrhaus zurück kochten dann die Ministranten. Um 15 Uhr aßen wir schließlich zu Mittag.
„Con saludos cordiales“ Ihr P, Dietmar.

Read Full Post »

Nach dem Gottesdienst in Chuqui wird jetzt im Pfarrhaus von Esmoraca gekocht

Nach dem Gottesdienst in Chuqui wird jetzt im Pfarrhaus von Esmoraca gekocht

 

Um 10:00 Uhr sollte der Gottesdienst stattfinden, um 11:30 war es dann soweit. In der Wartezeit sitzt man in der wärmenden Sonne, schwätzt mit den Leuten, spaßt mit den Kindern und die Minis machen Turnübungen. Hier hat es keiner eilig.

Um 10:00 Uhr sollte der Gottesdienst stattfinden, um 11:30 war es dann soweit. In der Wartezeit sitzt man in der wärmenden Sonne, schwätzt mit den Leuten, spaßt mit den Kindern und die Minis machen Turnübungen. Hier hat es keiner eilig.

Mein Weihrauch Ministrant, er kam verspätet zum Unterricht im Colegio. Zur Strafe nun Sandtransport andere Länder andere Sitten.

Mein Weihrauch Ministrant, er kam verspätet zum Unterricht im Colegio. Zur Strafe nun Sandtransport andere Länder andere Sitten.

Der Padre bei Schreibtischarbeit im Winter. Jetzt um 10:15 BOT + 4 Grad richtig warm. Ich bekomme Donnerstag meinen TERMICO von der Mine San Vicente 4500 m hoch. Ein Overall mit Baumwolle ausgestopft. Da kann man mit T-Shirt rein und fühlt sich pudelwarm. Beim Aufstehen kontinuierlich - 6 Grad im Arbeitszimmer und dann wird es etwas wärmer.

Der Padre bei Schreibtischarbeit im Winter. Jetzt um 10:15 BOT + 4 Grad richtig warm. Ich bekomme Donnerstag meinen TERMICO von der Mine San Vicente 4500 m hoch. Ein Overall mit Baumwolle ausgestopft. Da kann man mit T-Shirt rein und fühlt sich pudelwarm. Beim Aufstehen kontinuierlich – 6 Grad im Arbeitszimmer und dann wird es etwas wärmer.

 

Read Full Post »

Older Posts »

%d Bloggern gefällt das: